Kopfzeile

Vorstellung

Gemeinsam sind wir stark

Im Oktober 2008 haben wir den Verein „Interessengemeinschaft Habsburgerstraße e.V.“ gegründet. Dieser Verein kümmert sich um die Anliegen der Gewerbetreibenden und Freiberufler, die in der Habsburgerstraße und den angrenzenden Seitenstraßen ansässig sind.

Ziele:

Wir möchten die Anliegen unserer Mitglieder den Bauträgern gegenüber vorbringen, um die zu erwartenden Beeinträchtigungen dieser Langzeit-Baumaßnahme für die Betroffenen so gering wie möglich zu halten.

Partner:

Die Stadtverwaltung hat konstruktive Zusammenarbeit mit unserem Verein zugesichert und uns als alleinigen Ansprech- und Verhandlungspartner akzeptiert, wenn es um die Interessensvertretung der Gewerbetreibenden und Freiberufler während der Bauzeit in der Habsburgerstraße geht.

Arbeitsgruppen:

Wir haben verschiedene Arbeitsgruppen gegründet, die sich mit Medienpräsenz, Baustellenmarketing, Kommunikation, Information und Werbung beschäftigen. In diesen Gruppen ist jeder zur Mitarbeit herzlich willkommen!

Erfolge:

Die Stadt arbeitet mit dem Verein als Interessensgemeinschaft der betroffenen Gewerbetreibenden intensiv zusammen, ein runder Tisch für kurz- und mittelfristige Planungen und Absprachen wurde eingerichtet, sowie ein Konzept „Baustellenmarketing“ entwickelt. Viele konkrete Erfolge konnten bereits erzielt werden. So wird es während der Bauzeit erweiterte Parkmöglichkeiten in der Habsburgerstraße geben. Außerdem wurde in Gesprächen mit der VAG erreicht, dass die Straßenbahn durch die Kajo bis zum Siegesdenkmal fahren wird und nicht wie ursprünglich geplant nur bis zum Bertoldsbrunnen. Am Siegesdenkmal gibt es die direkte Umsteigemöglichkeit in die Ersatz-Buslinie 28 geben.

In Planung:

Wir wollen eine Werbeagentur aus Freiburg beauftragen, die unsere Arbeit professionell begleitet. Die Gewerbevielfalt der Habsburgerstraße soll publiziert und gefördert werden. Veranstaltungen unterschiedlicher Art werden organisiert, dabei sind Sponsoren besonders herzlich willkommen!

Vereinsmeierei…:

Im Januar 2009 zählte der Verein 52 Mitglieder, Tendenz steigend. Nach einer Aufnahmegebühr und einem Beitrag von 45,- Euro pro Quartal können alle Gewerbetreibenden und Freiberufler bei uns Mitglied werden. Dafür bieten wir etwas! So können Sie beispielsweise auf dieser Internetseite und der zugehörigen Facebook in eigner Sache Werbung machen, ohne dass es Sie etwas kostet. Ferner können Sie sich an der regelmäßig erscheinenden „Habsburgerstraße(n)-Seite“ im Stadtkurier beteiligen und hier kostengünstig Anzeigen schalten. Außerdem erhalten Sie alle wichtigen Informationen und werden in den Verteiler für Flyer und Broschüren aufgenommen.

Rechtliches:

1.Vorsitzender: Andreas Viesel, Fa. LICHT AN!, Habsburgerstraße 92
2.Vorsitzender: Andreas Wölfle, Fa. Gravierkunst Wölfle, Habsburgerstraße. 121
Kassenwart: Renate Herbstritt, Sparkasse Freiburg nördl. Breisgau, Filiale Habsburgerstaße 79.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.