Konzertmatinée am Sa 20.7.2019, Café Mozart

Am Samstag, dem 20.7.2019, um 11.30, findet im Café Mozart, Freiburg-Herdern, Habsburgerstraße 127, Nähe Siegesdenkmal, eine Konzertmatinée mit Werken von Francisco Tárrega, Louis Spohr und Manuel de Falla statt.

Die Ausführenden sind Dorothea Rieger (Sopran) und Jean Marie Angster (Gitarre). Der Eintritt ist frei, es werden Spenden erbeten.

Im Rahmen der Konzertmatinée bieten die Künstler neben Volksliedern zur Jahreszeit Kunstlieder des zeitweise größten deutschen Komponisten, Louis Spohr, zudem spielt Jean Marie Angster Werke für Gitarre solo von Francisco Tárrega und Manuel de Falla.

Louis Spohr (1784 – 1859) war bereits zu Lebzeiten eine Berühmtheit und galt nach dem Tod von Carl Maria von Weber (1826) und Ludwig van Beethoven (1827) bis zum Durchbruch der Werke von Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann ab Mitte der 1840er Jahre als der bedeutendste lebende deutsche Komponist.  
Der Gitarrist und Komponist Francisco Tárrega (1852 – 1909) gilt als Begründer des modernen Gitarrenspiels im 19. Jahrhundert.

Vita Jean Marie Angster, Gitarre
Jean Marie Angster, Gitarrist aus Strasbourg, spielt und unterrichtet die Zupfinstrumente Gitarre, Mandoline, Laute und Zither.
Gitarre studierte er zunächst in Strasbourg am Conservatoire De Musique Strasbourg bei Philippe Meunier und Fernando Fernández Lavie, errang den ersten Preis, 1er Prix, und das Diplôme Supérieur de Musique en guitare, dann studierte Angster in Paris am Conservatoire Supérieur de Musique de Paris bei Alberto Ponce und Rafael Andia, errang den Preis Prix d’Excellence de la Confédération Musicale de France in Paris (Gitarre) und schloss ab mit dem Diplom der Ecole Normale Supérieure de Musique de Paris.

Jean Marie Angster konzertierte und Konzertiert als Gitarrist mit Orchestern, im Gitarrenduo, im Gitarrenquartett (Cuadro Sur) – bei den Weltmusiktagen Frankfurt, den Encontros de música contemporânea Lisboa, dem Festival Musica mit dem Arditti Quartett, u.a.

Kontakt jm.angster@gmail.com
Kontakt mail@dorothea-rieger.de

Haltestelle Europaplatz Linien 4, 5, 27